Unsere Geschichte

WIE HAT DAS ALLES ANGEFANGEN…

Vor ein Paar Jahren trafen sich zwei ehemalige Universitätsfreunde Anton und Janno zufällig in einer Tankstelle. Sie hatten sich 10 Jahre nicht gesehen. Beide Männer haben sich angeschaut und fingen an zu lachen. Es gab genug Erinnerungen aus der unvergesslichen Universitätszeit, wo beide das Leben noch voll genossen haben. In der Zwischenzeit hatten beide viel gearbeitet, eine Familie gegründet und waren auch viel durch die Welt gereist. Anton und Janno hatten beide vor, das Leben komplett zu verändern und das Leben nach dem Motto Carpe Diem! weiterzuführen. Sie waren gerade auf der Suche nach einer verrückten Idee.

MIT LEIDENSCHAFT IN DIE FLASCHE

Bald fand das nächste Treffen mit Sauna und Abendessen bei Anton statt. In der Sauna wollten aber beide etwas gesundes trinken! Da die Gesundheit für beide Männer wichtig ist, haben Anton und Janno für ihre Familienmitglieder und für sich frische Rohsäfte nach verschiedenen Rezepten vorbereitet. Dabei haben sie bemerkt, wie anstrengend es ist und wie lange dieser Prozess dauert – und dass Ingwer oder Sellerie, wenn man die Mengen nicht präzise beachtet, den Geschmack des Saftes verderben können (unbeachtet davon, dass es natürlich unheimlich gesund ist!)

“Machen wir eine Saft-Revolution!” kam Anton auf die Idee. “Wir könnten die erste Nordeuropäischen Bio-Saftwerkstatt gründen, bei der nur lokale Superbeeren und Technologie angewendet werden und kein Pasteurisierung notwendig ist. Unsere Säfte könnten sowohl hier als überall in Europa geliebt werden.”

Diese Idee gab Anton keine Ruhe und schon nach zwei Tagen bekam sein Freund Janno einen Anruf. Anton war begeistert darüber die nordische Natur in die Flasche stecken zu können und er wollte die gesunden und leckeren kaltgepressten Säfte der ganzen Welt vorstellen. Glücklicherweise konnte er auch Janno überzeugen, da die Idee verrückt genug war, um die Anzüge und Krawatten für immer an den Nagel zu hängen.
So begann es in einem kleinen Raum in einer Schiffswerft. Das war das erste Büro von HeyDay Organic. Die Revolution der Bio-Säfte hatte angefangen!

Janno hat auch ein paar alte Freunde, die vom Leben etwas Neues wollten, in das neue Geschäft mitgenommen. Das gemeinsame große Ziel hieß: WIR PRODUZIEREN DIE BESTEN SÄFTE DER WELT

Alle Teammitglieder waren Mitgründer des Start-Ups und haben im ersten Jahr neue leckere Rezepte ausgedacht und ausprobiert. Die Mitarbeiter sind durch die Welt gereist und haben durch die Mitarbeit mit dem Deutschen Institut für Ernährung neue wichtige Kenntnisse erworben. Mit den innovativsten Methoden, der hydraulischen Presse sichern wir die bestmögliche Qualität und einen reinen Geschmack, bei dem wichtige Vitaminen und Mineralien aufbewahrt werden.

Gemeinsam wurde beschlossen, eine ganz neue dreieckige Flasche für die Säfte zu benutzen. Die Flasche wurde von einem Freund, der jetzt gerade in Berlin wohnt, gestaltet. Die drei Ecken der Flasche symbolisieren:

  • die Dauerhaftigkeit der nordischen Menschen und Beeren, unendliche Felder
  • einen leichten gesunden Lebensstil
  • den Kontrast der hellen Nächte (im Sommer) und dem dunklen Winter.

INSPIRATION VON DEN WOHLTÄTEN

Wir haben gleich am Anfang beschlossen, dass wir gemeinsam mit den Leuten, die unsere Säfte genießen, etwas Gutes tun möchten. Deswegen geben wir von jeder Flasche 5 Cent an Diejenigen, die das am meisten nötig haben – benachteiligten Kindern.

HeyDay Säfte sind eine Mischung von den hellen Nächten der nordischen Länder und der Energie der unversehrten Natur. Die Säfte werden von frischem, leckerem Obst und Gemüse, sowie Beeren und Kräuter hergestellt – vorsichtig gewählt, gepflückt und für Sie in die Flasche gelegt.

Vergessen Sie Konzentrate, Pasteurisierung, zusätzlichen Zucker und andere Zusatzstoffe. HeyDay ist ein reiner, natürlicher Bio-Saft!
*Wenn man die große Menge an nordischer Denkweise nicht dazu zählt.

Genießen Sie es!
Anton und Janno

#HeyDayOrganic #saftrevolution #juicerevolution #nichtpasteurisiert #kaltgepresst #bio #nordischesonne